ARS-Mecum

Soli
Deo
Vero

Logos

Honor
Et
Gloria

ARS-Angelus

Letzte Zuflucht — Göttliche Zuflucht

next up previous contents
Nächster Abschnitt: SPIRITUS SANCTUS Aufwärts: ARS-MECUM ARS-ANGELUS Vorheriger Abschnitt: RESPONSIO Die Antwort   Inhalt

Unterabschnitte
SYNTHESIS DIVINA -- Die Synthese

INCARNATIO VERBI -- Die Fleischwerdung des Logos


Und der LOGOS ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt;
und wir haben seine Herrlichkeit geschaut,
die Herrlichkeit des vom Vater Einziggezeugten,
voll Gnade und Wahrheit.
(1)

GLORIA UNIGENITI A PATRE -- Die Herrlichkeit des Einziggezeugten vom Vater


Im Ursprung war der Logos,
und der Logos war bei Gott.
und Gott war der Logos.

Dieser war im Ursprung bei Gott.

Alles ist durch Ihn geworden,
und ohne Ihn ward nichts,
auch nicht ein einzig geworden Ding.


In Ihm war das Leben,
und das Leben war der Menschen Licht,
und das Licht leuchtet in der Finsternis;
aber die Finsternis vermochte es nicht zu fassen.


Er war das Licht, das wahre,
das jeden Menschen erleuchtet,
der in die Welt kommt.


Er war in der Welt,
und die Welt ist durch Ihn geworden,
aber die Welt hat Ihn nicht erkannt.
Er kam in sein Eigentum,
aber die Seinen nahmen Ihn nicht auf.


Allen aber, die Ihn aufnahmen,
gab Er Anrecht und Fähigkeit,
Kinder Gottes zu werden.
Denen, die an seinen Namen glauben,
die nicht aus (Zweier) Geblüte,
nicht aus dem Gelüste des Fleisches
und nicht aus dem Begehren des Mannes,
sondern aus Gott gezeugt sind.


Und der LOGOS ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt;
und wir haben seine Herrlichkeit geschaut,
die Herrlichkeit des vom Vater Einziggezeugten,
voll Gnade und Wahrheit.


Aus seiner Fülle haben wir alle empfangen,
Gnade um Gnade.
Denn das Gesetz wurde durch Moses gegeben;
die Gnade und Wahrheit aber
ward uns durch Jesus Christus.


Niemand hat Gott je geschaut.
Er, der Einziggezeugte,
Gott in Person,
der am Herzen(2) des Vaters ruht,
Er hat Ihn kundgemacht.

Joh1,1-14; 16-18

DOMINUS MEUS ET DEUS MEUS! -- Mein Herr und mein Gott!


Herr Jesus, Dir sei Ruhm und Preis,
Gott, den die Jungfrau uns gebar,
Lob auch dem Vater und dem Geist
durch alle Zeit und Ewigkeit
(3).


DOMINE NON SUM DIGNUS! -- Herr ich bin nicht würdig!


Herr, ich bin nicht würdig,
dass Du eingehst unter mein Dach,
aber sprich nur ein Wort,
so wird meine Seele gesund.


Herr, ich bin nicht würdig,
dass Du eingehst unter mein Dach,
aber sprich nur ein Wort,
so wird meine Seele gesund.


Herr, ich bin nicht würdig,
dass Du eingehst unter mein Dach,
aber sprich nur ein Wort,
so wird meine Seele gesund.



SALUS MUNDI -- Das Heil der Welt


Lamm Gottes,
Du nimmst hinweg die Sünde der Welt:
erbarme Dich unser.


Lamm Gottes,
Du nimmst hinweg die Sünde der Welt:
erbarme Dich unser.


Lamm Gottes,
Du nimmst hinweg die Sünde der Welt:
gib uns Deinen Frieden.



Herr Jesus Christus,
Sohn des lebendigen Gottes,
dem Willen des Vaters gehorsam,
hast Du im Heiligen Geist
durch Deinen Tod
der Welt das Leben geschenkt.


Erlöse mich von allen Sünden
und von jeglichem Übel.
Gib, daß ich Deinen Geboten allzeit treu bleibe,
und laß nicht zu,
daß ich mich jemals von Dir trenne.
Der Du mit Gott dem Vater und dem Hl. Geist
lebst und herrschest,
Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen. (4)

ORA PRO NOBIS PECCATORIBUS -- Bitte für uns Sünder


Lasset uns beten!
Allmächtiger Gott,
gieße Deine Gnade in unsere Herzen ein.

Durch die Botschaft des Engels
haben wir die Menschwerdung Christi,
Deines Sohnes,
erkannt.

Laß uns durch sein Leiden und Kreuz
zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.
Darum bitten wir durch Christus unsern Herrn.
Amen.(5)


Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
auf dass wir würdig werden
der Verheißungen Christi.


SOLI DEO GLORIA -- Dem Einzigen Gott sei Ehre und Ruhm

Ehre sei dem Vater
und dem Sohne
und dem Heiligen Geiste,

wie im Anfang,
so auch jetzt
und alle Zeit
und in Ewigkeit. Amen.


VNR 12.1dl 2016-03-07

next up previous    zum Anfang der Seite