Christianas brennendes Licht – Ganz im Innern

Soli
Deo
Vero

Logos

Honor
Et
Gloria

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe, diese drei.
Am höchsten aber steht die Liebe.(1 Kor 13)




Das Leben in Gott

5c 5c

Glaube


Vater unser, der Du bist im Himmel, geheiligt werde Dein Name,
Mt 6,9-10

Wer bekennt, daß Jesus der Sohn Gottes ist, in dem bleibt Gott, und er in Gott.
1Joh 4,15

Jesus verkündete laut: 'Wer an mich glaubt, der glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat;
Joh 12, 44

Jesus sagte zu ihnen: 'Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht mehr hungern; und wer an mich glaubt, den wird nicht mehr dürsten. *
Joh 6, 35

Jesus sagte zu ihr: 'Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt;
Joh 11, 25

Jesus verkündete laut: 'Wer an mich glaubt, der glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat;
Joh 12, 44

Euer Herz bange nicht! Glaubt an Gott, und glaubt an mich!
Joh 14,1

Jesus sagte zu ihm: 'Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als durch mich.
Joh 14,6

Jesus verkündete laut: 'Wer an mich glaubt, der glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat;
Joh 12, 44

Jesus erwiderte ihm: 'Solange schon bin ich bei euch, und du kennst mich noch nicht, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Wie kannst du nur sagen: Zeige uns den Vater?
Joh 14,9

Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, sage ich nicht aus mir selbst; der Vater, der in mir bleibt, vollbringt die Werke.
Joh 14,10

Glaubt mir, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist. Sonst glaubt doch wenigstens um der Werke willen.
Joh 14,11

Hoffnung


Dein Reich komme,
Mt 6,10

Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen; hätte ich euch sonst gesagt, daß ich hingehe, euch eine Stätte zu bereiten?
Joh 14,2

Wenn ich hingegangen bin und euch eine Stätte bereitet habe, komme ich wieder und nehme euch zu mir, damit auch ihr seid, wo ich bin.
Joh 14,3

Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen, ich komme zu euch.
Joh 14,18

Nur noch kurze Zeit, und die Welt sieht mich nicht mehr. Ihr aber werdet mich wiedersehen, weil ich lebe, und auch ihr leben werdet.
Joh 14,19

An jenem Tag werdet ihr erkennen, daß ich in meinem Vater bin und daß ihr in mir seid und ich in euch.
Joh 14,20

Liebe


Wer mich liebt, wird mein Wort bewahren; mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen.
Joh 14,23

Wenn ihr mich liebt, so haltet meine Gebote.
Joh 14,15

Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt. Wer aber mich liebt, den wird mein Vater lieben, und auch ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.'
Joh 14,21

Anmerkung:
Diese Seite ist inspiriert von einem Buch mit dem Titel Das Leben in Gott, das 1935 von P. Friedrich Kronseder S.J. im Pustet-Verlag in Regensburg herausgegeben wurde. P. Kronseder hat in diesem Büchlein handschriftliche Notizen eines Kartäusermönchs der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Im Jahre 2005 wurde "Das Leben in Gott" im Adamas-Verlag mit einem Vorwort von Klaus Martin Becker unter der ISBN 3-937626-03-04 neu herausgegeben.


Georg P. Loczewski 2018-07-27
Siehe auch: Der Christiana-Flyer
zum Anfang der Seite