Das Evangelium Jesu Christi

Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Und Jeder, der im Glauben an Mich lebt, wird niemals sterben.
(Joh 11,25)

ARS-Logo

Wer an Mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt;
Wer zu Mir kommt, den werde Ich nicht versto├čen
(Joh 6,37)



next up previous contents
Nächste Seite: Die zweite (?) Tempelreinigung Aufwärts: Die Verfluchung des Feigenbaums Vorherige Seite: Die Verfluchung des Feigenbaums   Inhalt

Unterabschnitte


Abschnitt: 289

Mt 21,18.19

18 Als er am Morgen in die Stadt zurückkehrte, hatte er Hunger.
19 Da sah er am Weg einen Feigenbaum und ging auf ihn zu, fand aber nur Blätter daran. Da sagte er zu ihm: In Ewigkeit soll keine Frucht mehr an dir wachsen. Und der Feigenbaum verdorrte auf der Stelle.

Mk 11,12-14

12 Als sie am nächsten Tag Betanien verließen, hatte er Hunger.
13 Da sah er von weitem einen Feigenbaum mit Blättern und ging hin, um nach Früchten zu suchen. Aber er fand an dem Baum nichts als Blätter; denn es war nicht die Zeit der Feigenernte.
14 Da sagte er zu ihm: In Ewigkeit soll niemand mehr eine Frucht von dir essen. Und seine Jünger hörten es.


Georg Loczewski 2016-08-19